Kategorien
Auto Fahrrad Hotspots News

Fahrradstraße ja – aber…

Wie schön! Mühldorf hat eine Fahrradstraße! – Wer weiß, wo?

Antwort: Hinter der Innbrücke rechts, Hammerfußweg bis zur Trostberger Straße

Stadtauswärts

Dies ist ein Super-Weg, wenn man stadtauswärts Richtung Polling/Tüßling fährt. Nur bei der Kreuzung der Trostberger Straße ist es etwas schwierig: Bisher gibt es dort nur eine Fußgängerampel, und Radfahrer:innen sind unsicher beim Überqueren der stark befahrenen Trostberger Straße. Die Fußgängerampel gilt nicht für den Radverkehr, was immer wieder zu Irritationen führt.

Lösungsvorschlag: eine Bedarfsampel für Fuß- und Radverkehr an der Trostberger Str.!

Stadteinwärts

Beginn der Fahrradstraße an der Trostberger Straße
  1. Entweder illegal oder sehr gefährlich….
Gewissensfrage: über die vierspurige Straße rennen oder links auf der falschen Seite die Brücke befahren?

Auf dem Rückweg wird es etwas schwierig: Zwar freut man sich über die ruhige Fahrradstraße am Ende der Lohmühlstraße, aber wenn man an der Brücke ankommt und stadteinwärts fahren will, ist man auf der falschen (linken) Seite und wird entweder zum Geisterfahren entgegen der Fahrtrichtung gezwungen, oder man wartet (ggf. ewig), bis sich auf der vierspurigen Brückenstraße eine Lücke zwischen den Autos auftut und man im Laufschritt (zu Fuß) die Straße queren kann.

Lösungsvorschlag: Auf dem Rad/Fußweg dieser Seite Gegenverkehr zulassen!

2. … oder legal und trotzdem gefährlich

Wer diese Mühen scheut und sich regelkonform verhalten will, sollte also lieber vor der Fahrradstraße in die Trostberger Straße einbiegen und die Linksabbieger-Spur benutzen, bei der es sogar eine Fahrradampel gibt. Aber – oh je: An dieser Stelle hat es keinen Fahrradweg, wo Mensch einbiegen könnte, sondern nur einen extrem schmalen gestrichelten Schutzstreifen, der nicht wirklich Sicherheit bietet. Erst ca. 20 Meter weiter können Radfahrer:innen einen Radstreifen auf den kombinierten Rad-Fußweg Richtung Brücke einscheren – uff, geschafft!

Lösungsvorschlag: Ab der Einmündung Trostberger in die Altöttinger Straße stadteinwärts einen Rad-/Fußweg bauen.

13.12.20

Heidi Kückelhaus