Kategorien
Fahrrad Hotspots

Radfahrslalom auf der Äußeren Neumarkter Straße

An der Äußerden Neumarkter Straße gibt es (wie an vielen Stellen in Mühldorf) keine eindeutige und durchgängige Radwegführung. Von der Bürgermeister-Hess-Straße kommend hat man rechts einen schmalen Bürgersteig, der gerade mal für Fußgänger Platz bietet. Ab der Bushaltestelle an der Lorenz-Strobl-Straße gibt es für etwa 200 Meter einen getrennten Rad- und Fußweg (dazwischen allerdings eine […]

weiterlesen...

Kategorien
Fußgänger*innen Hotspots

Äußere Neumarkter Straße: kein Fußgängerüberweg

Von der Innkanalkreuzung sind viele Fußgänger und Radlerinnen auf der Nordseite der Bürgermeister-Hess-Straße unterwegs in Richtung der Einkaufsmärkte. Andere benutzen den befestigten Fußweg , der von der Mößlinger Straße über eine Grünfläche führt. Beide müssen die Äußere Neumarkter Straße überqueren. Die Fahrbahn ist relativ breit, und an dieser Stelle gibt es keinen markierten Fußgängerüberweg. Die […]

weiterlesen...

Kategorien
Fahrrad Fußgänger*innen Hotspots News

Innkanalkreuzung: Rechtsabbieger missachten Fußgängerampel

Die Innkanalkreuzung stellt einen wichtigen Teil des Schulweges für SchülerInnen aus Mühldorf Nord dar. Täglich überqueren SchülerInnen die Kreuzung sowohl zu Fuß, als auch mit dem Rad, um zur Schule bzw. wieder nach Hause zu gelangen. Ein Problem besteht hier vor allem an dem unübersichtliche Kreuzungspunkt, wo rechtsabbiegende Autos – von der Mößlingerstraße kommend – […]

weiterlesen...

Kategorien
Auto Fahrrad Fußgänger*innen News Verkehrsmittel

Gefährliche Einmündung Kufsteinstraße

In der Kufsteinstraße gibt es eine für Kinder, Fußgänger und Fahrradfahrer gefährliche Kreuzung mit dem Innsbruckring. Rechtsabbieger die aus Süden in die Kufsteinstraße abbiegen wollen können aufgrund der versetzten Fahrbahn des Innsbruckrings die Kreuzung nur sehr schwer einsehen. Da es sich um eine reine Anwohnerstraße ohne Durchgangsverkehr handelt wäre ein verkehrsberuhigter Bereich mit Beschilderung der […]

weiterlesen...

Kategorien
Fußgänger*innen Hotspots

Fußgänger müssen auf der Straße gehen

Die Lohmühlstraße wird von Fußgängern viel genutzt, auch zum Spazierengehen mit Kindern. Da ist es umso ärgerlicher (und gefährlicher), dass der Fußweg stadtauswärts kurz hinter der Chiemseestraße endet und erst wieder nach etwa 100 Metern – auf der anderen Straßenseite – weitergeht. Lösungsvorschlag Fortsetzung des Fußweges zwischen den Siedlungen. Maren und Thorsten Gilles 07.02.2021

weiterlesen...

Kategorien
Fußgänger*innen Hotspots News

Gehweg ins Einkaufscenter endet auf Rechtsabbiegespur

Fußgänger, die den Gehweg auf der Südseite der Bürgermeister-Hess-Straße benutzen,  auf Höhe der Einfahrt zum Einkaufscenter die Ampel benutzen, um die Bürgermeister-Hess-Straße zu überqueren und anschließend die Märkte im östlichen Bereich (Deichmann, Penny, Edeka mit Bäckerei) zu besuchen, landen erstmal auf einer Verkehrsinsel. Anschließend müssen sie die Rechtsabbiegespur überqueren und ca. 50 m auf der […]

weiterlesen...