Kategorien
witzig

Vorrang in der Einbahnstraße

So so. Am Altöttinger Tor haben ausfahrende Fahrzeuge Vorrang. Das sagt uns Zeichen 308. Nur wer soll eigentlich entgegenkommen?

weiterlesen...

So so. Am Altöttinger Tor haben ausfahrende Fahrzeuge also Vorrang. Das sagt uns Zeichen 308. Nur wer soll eigentlich entgegenkommen?

Zeichen 208: Vorrang des Gegenverkehrs. Wer ein Fahrzeug führt, hat dem Gegenverkehr Vorrang zu gewähren.
Zeichen 308: Vorrang vor dem Gegenverkehr: Wer ein Fahrzeug führt, hat Vorrang vor dem Gegenverkehr.

Das Altöttinger Tor ist eine Einbahnstraße. Gegenverkehr droht nur von Fahrrädern (sowie Elektrokleinstfahrzeugen im Sinne der eKFV). Die haben aber eine eigene Spur. Und wer sagt denen eigentlich, dass ihr Gegenverkehr Vorrang hat? Das wäre das Zeichen 208. Das fehlt nur auf der anderen Seite.

Die Kehrseite am Altöttinger Tor. Wo steht hier, dass der Gegenverkehr Vorrang hat? Auch auf dem Radweg?

Ist also wie so oft in der Stadt: Es gilt das Recht des Stärkeren. Hier haben wir’s mal amtlich.

Eine Antwort auf „Vorrang in der Einbahnstraße“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.